Zugang zu fachgebietsübergreifendem Wissen – von > 70.000 Ärzt:innen genutzt

5 Tage kostenfrei testen
Von ärztlichem Redaktionsteam erstellt & geprüft. Disclaimer aufrufen.

Entzündungen der Sklera

Letzte Aktualisierung: 25.6.2018

Abstracttoggle arrow icon

Die Sklera (Lederhaut) ist eine derbe, weißliche Schicht, die gemeinsam mit der Hornhaut die Außenhaut des Auges bildet und dem Auge Form und Stabilität gibt. Relevante Pathologien der Sklera sind insbesondere Entzündungen. Je nach Lokalisation der Entzündung wird in Episkleritis (oberflächlich) und Skleritis (tief) unterschieden. In der Regel sind diese Entzündungen nicht infektiös bedingt, sondern treten idiopathisch oder im Rahmen von systemischen oder rheumatologischen Erkrankungen auf.

Quelle: In Anlehnung an die ICD-10-GM Version 2021, DIMDI.

  1. Grehn: Augenheilkunde. 29. Auflage Springer 2005, ISBN: 3-540-25699-7 .
  2. Lang et al.: Augenheilkunde. 4. Auflage Thieme 2008, ISBN: 978-3-131-02834-1 .