Die aufgeführten Informationen richten sich an Studierende sowie Angehörige eines Heilberufes und ersetzen keinen Arztbesuch. Disclaimer aufrufen.

banner image

amboss

Fachwissen für Mediziner im ärztlichen Alltag und Studium

Kostenfrei testen

Bradykarde Herzrhythmusstörungen - AMBOSS-SOP

Last updated: 3.8.2020

Grundlagen

Definition

Therapieprinzipien

Akutmanagement

Eine Hypoxämie kann eine Bradykardie auslösen und muss schnellstmöglich erkannt und behandelt werden!

Sofortmaßnahmen

Medikamentöse Akuttherapie bei Bradykardie

Atropin

  • Indikation: Instabile Bradykardie oder ausgeprägte Symptomatik
  • Ausnahmen
  • Bolus: 0,5–1 mg i.v., nach Bedarf wiederholen, max. 3 mg kumulativ

Katecholamintherapie

  • Indikationen
    • Bei fehlender Wirkung von Atropin
    • Ggf. zur Überbrückung bei infrahisären höhergradigen AV-Blöcken
  • Medikamente
    • Adrenalin (stark blutdrucksteigernd! )
    • Orciprenalin (blutdruckneutral bis leicht senkend , off-label! )
      • Bolus: 0,125–0,5 mg als Bolus i.v., nach Bedarf wiederholen
      • Dauerinfusion (bevorzugt ): 10–30 μg/min

Temporäre Schrittmachertherapie

Transkutane Schrittmachertherapie

  • Indikation
  • Prinzip: Stimulation über aufgeklebte Elektroden durch einen Defibrillator
  • Vorteile
    • Schnell anwendbar
    • Nichtinvasiv, kein Blutungsrisiko
  • Nachteile

Transvenöse Schrittmachertherapie

  • Indikationen
  • Prinzip: Stimulation durch Elektrode im rechten Vorhof, die durch große Vene eingeführt wird
  • Vorteile
    • Nicht schmerzhaft
    • Längere Anwendung möglich (einige Tage)
  • Nachteile
    • Invasiv , Blutungsrisiko
    • Aufwendig, mehr Expertise erforderlich

Gezielte Rhythmusanalyse zur Differenzierung der Bradykardie

  1. Vorhofrhythmus
    • Morphologisch unauffällige, regelmäßige p-Wellen → Normaler Vorhofrhythmus
    • Keine Vorhofaktivität abgrenzbar → Sinusarrest
    • Keine P-Wellen, regelmäßiges „Sägezahnmuster“ in II, III , avF, Vorhoffrequenz typischerweise ca. 280/min (250–450/min) → Vorhofflattern
    • Komplett unregelmäßige Flimmerwellen → Vorhofflimmern
  2. Zusammenhang zwischen Vorhof- und Kammeraktionen

Weiteres Prozedere nach Stabilisierung

  • Monitoring und Ursachenabklärung (siehe auch: Bradykardie - Ätiologie)
  • Ggf. intensivmedizinische Weiterbehandlung im Falle anhaltender Katecholamin- oder Schrittmacherabhängigkeit
  • Ggf. definitive Schrittmacherversorgung

Ätiologie

Bradykardie - Ätiologie
Kategorie Mögliche Ursachen

Vagotonie

Kardiale Ischämie
Inflammatorische oder infiltrative Erkrankungen
Infektionskrankheiten
  • Bei vielen Infektionskrankheiten ist eine Herzbeteiligung mit Beeinträchtigung der kardialen Erregung möglich
Metabolische und endokrine Störungen
Kongenitale Erkrankungen
Medikamente/Intoxikationen
Weitere

Quellen

  1. Soar et al.: European Resuscitation Council Guidelines for Resuscitation 2015 Section 3. Adult advanced life support In: Resuscitation. Band: 95, 2015, doi: 10.1016/j.resuscitation.2015.07.016 . | Open in Read by QxMD p. 100-147.
  2. Deubner et al.: Notfalltherapie der Bradykardien In: Der Kardiologe. Band: 13, Nummer: 2, 2019, doi: 10.1007/s12181-019-0311-8 . | Open in Read by QxMD p. 103-118.
  3. Burria, Dayal: Acute management of bradycardia in the emergency setting In: Cardiovascular Medicine. Band: 21, Nummer: 04, 2018, doi: 10.4414/cvm.2018.00554 . | Open in Read by QxMD p. 98-104.
  4. Brignole et al.: 2018 ESC Guidelines for the diagnosis and management of syncope In: European Heart Journal. 2018, doi: 10.1093/eurheartj/ehy037 . | Open in Read by QxMD .
  5. Neumar et al.: Part 8: Adult Advanced Cardiovascular Life Support: 2010 American Heart Association Guidelines for Cardiopulmonary Resuscitation and Emergency Cardiovascular Care In: Circulation. Band: 122, Nummer: 18_suppl_3, 2010, doi: 10.1161/circulationaha.110.970988 . | Open in Read by QxMD p. S729-S767.
  6. Brignole et al.: 2013 ESC Guidelines on cardiac pacing and cardiac resynchronization therapy In: European Heart Journal. Band: 34, Nummer: 29, 2013, doi: 10.1093/eurheartj/eht150 . | Open in Read by QxMD p. 2281-2329.
  7. Kusumoto et al.: 2018 ACC/AHA/HRS Guideline on the Evaluation and Management of Patients With Bradycardia and Cardiac Conduction Delay In: Journal of the American College of Cardiology. Band: 74, Nummer: 7, 2019, doi: 10.1016/j.jacc.2018.10.044 . | Open in Read by QxMD p. e51-e156.